Über uns

Wir leben umgeben von viel Wald  in der Mitte des schönen Bergdorfs Pobershau, im Erzgebirge.

So oft wie möglich, genieße ich zusammen mit meinen Vierbeinern draußen die schöne Natur.  Und da wir die meiste Zeit draußen sind,  haben wir es Zuhause eher gemütlich , hier ein Hundekissen, da eine Hundedecke, so ist das eben bei uns.

 

Meine Liebe zu Hunden allgemein und das Interesse für Ihr Lernverhalten und ihre Erziehung begann schon in frühster Kindheit. Nun erfüllt sich nach vielen vielen Jahren, endlich mein großer Traum, diese einzigartig liebenswerte Rasse, Golden Retriever selbst züchten zu dürfen.

Ein Leben ohne meine Hunde,  ist für mich einfach unvorstellbar und sie begleiten mich überall im alltäglichen Leben.

 

 

Über uns Gorden Retriever Zucht Lordness

Mein erster eigener Hund war meine kleine Rauhhaardackelhündin Crissie „vom Rabauckenhof“. Sie war ein kleiner liebenswerter Wirbelwind, ein bißchen frech wie es sich für einen Dackel gehört, aber sehr gelehrig.

2004 kam langersehnt dann mein erster Golden Retriever Jamie „Highbends Alleyway to Heaven“ von Sandra Meschede zu uns. Ein unvergesslicher Tag!

Da ich beruflich aus dem medizinischen Bereich komme, absolvierte ich mit ihm die Therapiebegleithundeausbildung und wir betreuten gemeinsam viele vor allem ältere und behinderte Menschen und Kinder. Jamie war ein sehr souveräner und einfühlsamer Hund, wir verstanden uns einfach blind.

Doch ein Golden Retriever bleibt selten allein und so kam 2011 mein Clown Maddox „Morcheeba King Trigger“ zu uns. Maddox ist immer für einen Spaß zu haben und möchte am liebesten überall dabei sein.

2013 konnte ich mir endlich den Wunsch nach meiner ersten eigenen Golden Retriever Hündin erfüllen und Vienna“Jillions Best Chance“ kam zu uns. Sie ist eine Traumhündin, verspielt, aufmerksam, sanft mit einer undendlich großen Portion „Will to Please“. Ich bin Ihrer Züchterin Claudia Letschert unendlich dankbar für diese bezaubernde Hündin. Vienna und ich arbeiten auch seit einigen Jahren als Therapiebegleithundeteam in verschiedenene medizinischen Einrichtungen, was uns sehr viel Freude macht. Leider ist Vienna nicht zuchttauglich und so konnte sich mein großer Wunsch selbst diese wundervolle Rasse zu züchten, mit ihr leider nicht erfüllen.

Im Februar 2015 verstarb dann erst meine geliebte Crissie an Krebs und im Juni 2017 mußte ich dann leider auch meinen geliebten Jamie nach einer Op unerwartet gehen lassen. Dies war unendlich schwer. Was für immer bleibt sind die vielen schönen Erinnerungen. Sie sind für immer in meinem Herzen und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an sie denke. Maddox trauerte sehr stark um seinen Freund Jamie.

Erst als unser kleiner Wirbelwind Betty“Sunrunner Live Laugh Love“, nach langer Suche und noch längerem Warten zu uns kam, wurde auch Maddox langsam wieder fröhlicher. Bettys wunderschönen Papa Herluf-Dutch Consolidation Songwriter und seine Besitzerin Kirsten Nybro Laugesen aus Dänemark kannte ich schon länger und so war die Freude rießig als ich die passende Zuchtplanung mit Bettys bezaubernder Mama Tuva-Sugarboom Av Vervik bei Anette Nygaard Sörensen in Dänemark fand. Fast täglich bekam ich neue Bilder und Videos von Anette und konnte es kaum erwarten bis ich meine Betty in die Arme schließen konnte. Betty kam nach einer persönlich sehr schweren Zeit und erfüllte mich voller Freude und neuer Hoffnung. Ich bin Anette und natürlich auch Kirsten unendlich dankbar für diese bezaubernde kleine Maus.

Nun endlich nach über 20 Jahren mit dem Wunsch diese traumhafte Hunderasse einmal selbst züchten zu dürfen, nach Untersuchung und Auswertung aller Gesundheitsergebnisse und des Wesens von meiner Betty, erfüllte sich meine großer Traum und Betty bekam im August 2019 die Zuchtzulassung. Doch dann kam leider was keiner ahnen konnte, Corona kam und machte uns einen Strich durch die Rechnung.

Jetzt hoffe ich voller Vorfreude auf unseren ersten Wurf im Kennel „Lordness“im Jahr 2022.